Zum Inhalt | Zur Hauptnavigation |

DIRX 2016 in Laubach

Blues, Schmus und Apfelmus
Apfelweinzelt
Samstag, 27. August 2016 20.30 Uhr

DIRX ist ein Projekt des Hammond-Organisten Michael Dierks aus Wermelskirchen. In den 70er Jahren spielte er mit Richard Hagel (Peewee Bluesgang) in der Kulttruppe "Taras Bulba Clan" in Iserlohn, aus der später die Lüdenscheider Konzept-Rock-Band "EDEN" entstand.

2003 wurde er von dem damals gerade 20-jährigen Henrik Freischlader während eines Kurzprojekts mit dem Blues infiziert und tritt nur mit Hammond und Leslie auf, Hammond-Clones sind nicht sein Ding. Seit 2007 leitet er in Wermelskirchen die monatliche Blues-Session und ist Veranstalter der MUDDY WATER BLUES NIGHT. Neben seinem Stammplatz in der Öffnet externen Link in neuem FensterOpen Blues Band ist er gern gesehener Gastmusiker bei verschiedenen Formationen (Stefan Neetenbeek, Angela Brown, Dr. MoJo, Peter Driessen u.a.). Seit seiner 1. CD ‚DIRX‘ – einem Familienprojekt – übernimmt er mehr und mehr auch die Lead-Vocals bei seinen Projekten, die Blues-Standards in eigener Interpretation und eigene Stücke, gekennzeichnet durch das präzise und druckvolle Zusammenspiel der Rhythmusgruppe - enthalten. In Laubach wird er mit erfahrenen Session- und Studiomusikern der Bluesszene auftreten, denen eines gemeinsam ist: Lebensfreude, Spaß an der Musik, die Ernsthaftigkeit und Vielfalt des Blues und die Liebe zu dieser ursprünglichsten aller Musikformen. Special guest Manni Kremers an der Bluesharp dürfte dem Laubacher Publikum von vielen Auftritten mit den Blues Tones bestens bekannt sein.

  • Anne Dierks - Vocals
  • Stephan Neetenbeek - Gitarre, Vocals
  • Alexander Triebnig - Bass
  • Tim Dierks - Schlagzeug
  • Michael Dierks - Hammond, Piano, Vocals
  • Special guest:
    Manni Kremers (Open Blues Band, Blues Tones) - Harp
DIRX im Bistro 2013: Anne, Stephan, Tim
DIRX im Bistro 2013: Anne, Stephan, Tim
DIRX im Bistro 2013: Stephan, Tim, Alex, Michael
DIRX im Bistro 2013: Stephan, Tim, Alex, Michael
DIRX im Bistro 2013: Stephan, Anne
DIRX im Bistro 2013: Stephan, Anne
DIRX im Bistro 2013: Alex
DIRX im Bistro 2013: Alex
Alexander Triebnig - b
Alexander Triebnig - b
Stephan Neetenbeek - g, voc
Stephan Neetenbeek - g, voc
Manni Kremers - h
Manni Kremers - h

Dirx

DIRX trat in verschiedenen Formationen, mit verschiedenen Stilrichtungen und unterschiedlichen Musikern auf. Rhythm & Blues, Balladen, Improvisation - Blues ist die Wurzel. Auf der CD "TAPES" stellen wir überwiegend eigene Kompositionen vor, die Geschichten und Erfahrungen unseres ereignisreichen Lebens wiedergeben. Neben DIRX spielen Christian Göhn (g), Henrik Freischlader (g auf "War Lullaby"), Jürgen Bringenberg (g), K.-M. Wagner (g), Peter Driessen /g), Alex Triebnig (b), Martin Langer (b). Die CD wurde als vorläufiger Abschluss der Zusammenarbeit im Jahre 2007 produziert, bevor sich die Band berufsbedingt auflöste.

DIRX: Anne Dierks - voc
Anne - voc
DIRX: Karen Dierks - voc
Karen - voc
DIRX: Tim Dierks - voc, dr
Tim - voc, dr
DIRX: Michael Dierks - org, p, voc
Michael - org, p, voc

Zum Inhalt | Zur Hauptnavigation |